Nachlese: Vortrag „Innenstadtring“ 31.10.

Vorbemerkung: Während der Infoveranstaltung (Ankündigung) wurde auf einen sehr sehenswerten Vortrag des Radverkehrsexperten Thiemo Graf hingewiesen, welcher im September 2018 in Aachen gehalten wurde. Der Link zum Vortrag und mehr Infos dazu gibt es auf unserer neuen Seite AVV: Aufbruch/Vorträge/Vision.

Infoveranstaltung von ProRad zum Innenstadtring lockt knapp 40 Besucher ins KOMM-Zentrum

Bild: Bodo P. Schmitz (mutbuergerdokus.de)

Einführend wurden an diesem Abend die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Radverkehrsanlagen erläutert. Anspruchsvoll wurde es, als Rob Maris anhand eines Beispiels aus Detmold eine sehr innovative Querungsmöglichkeit für Radfahrer vorstellte, die für einen möglichen Zweirichtungsradweg rund um die Dürener Innenstadt von großer Bedeutung sein kann. Sie würde es Radfahrern ermöglichen, Kreuzungen schräg und in einem Zug zu überqueren. Im Anschluss an den Vortrag gab es Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Ein Innenstadtring für Düren? => Infoveranstaltung am 31.10.

In der Dürener Zeitung wurde am 15.10.2019 über die Idee eines Innenstadtringes berichtet, die ProRad Düren entwickelt und bereits am 30.09.2019 beim „Forum Politik“ der Evangelischen Gemeinde Düren präsentiert hat. Aufgrund des großen Interesses gibt es nun eine weitere Veranstaltung, in deren Rahmen das Thema des Innenstadtringes nochmals aufgegriffen und vertieft wird. Dabei wird auch Raum für Fragen und Diskussion sein.

Wo: Kulturzentrum KOMM, August-Klotz-Straße 21, Ausstellungsraum direkt an der Eingangstüre.
Einlass ab 18:15 Uhr, Veranstaltungszeitraum 18:30 bis 20:00 Uhr.

Spenden

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Arbeit von ProRad gut und sinnvoll ist, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Vortragsabend: Bilderstrecke

Aufbruch Fahrrad in Düren!

Forum Politik und ProRad blicken auf einen gelungenen Vortragsabend mit anregenden Vorträgen und guter Diskussion zurück.

Nebenstehend sieht man die erste Folie des ProRad-Vortrages.

Im Nachfolgenden verschaffen zwölf weitere Bilder einen Eindruck des Abends. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 4 Kommentare

Mobilitätsstationen für Kreuzau

Vor einiger Zeit hat ProRad einen Antrag zur Modernisierung von Fahrradabstellanlagen insbesondere an Schulen in der Gemeinde Kreuzau gestellt. Der Antrag wurde am 26.9. im Hauptausschuss des Rates in Kreuzau behandelt, und zwar mit erfreulichem Resultat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Vortragsabend: Ergänzung (Update 28.9., in Kursiv)

Hohenzollernstraße-Idee

Hohenzollernstraße – zum Vergrößern anklicken (Verwendung nur mit Quellenhinweis!)

In der Dürener Zeitung/Nachrichten vom 5. September gab es einen Beitrag mit der Überschrift „Die Radoffensive in Düren stockt“. Die Verwaltung reagiert hier auf die Anfragen der CDU und der Ampelkoalition. Daraufhin haben wir a) eine Pressemitteilung an die Zeitung gesendet (leider ohne Berücksichtigung, und b) überlegt, nach dem Impulsvortrag von Thorsten Koska und der anschließenden Diskussion ganz konkrete Ideen für Düren zu präsentieren. Das Ergebnis: Eine eigene Präsentation. Die hier gezeigte Visualierung von der Hohenzollernstraße ist Bestandteil einer Idee für die Innenstadt. Wir werden auch Ideen von Bürgern zeigen, die sich seit der Eröffnung der ProRad-Geschäftsstelle im Januar diesen Jahres mit Fragen oder Anregungen bei uns gemeldet haben.
Wir sind gespannt, wie die Ideen beim Publikum ankommen; dafür ist eine zweite Diskussionsrunde vorgesehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Vortragsabend „Aufbruch Fahrrad in Düren!“

Zusammen mit dem Forum Politik – ein parteiunabhängiger Zusammenschluss verschiedener Institutionen und Initiativen – organisiert ProRad am Montag, den 30. September einen Vortragsabend mit Diskussionsforum.

Die August-Klotz-Straße: Beispiel für die Ideenfindung mit Foto-Ansicht

ProRad freut sich sehr darüber, dass Thorsten Koska, Mobilitätsexperte beim Wuppertal Institut, den Vortrag halten wird.

Für die Diskussionsrunde konnte der niederländische Radverkehrsexperte Sjors van Duren gewonnen werden. In diesem Forum werden auch die von uns angefragten Ratsfraktionen der CDU, der SPD und den Grünen vertreten sein, so dass eine lebhafte Diskussion erwartet werden kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Fehlplanung eines Tunnels unter der B56n

Scan vom Planungsblatt Straßen.NRW

Arnoldsweilerweg
ProRad hatte am 17. Juni bei einem Ortstermin mit einem Vertreter von Straßen.NRW die Gelegenheit gehabt, Schwachstellen bei der Radfreundlichkeit des Arnoldsweilerweges anzusprechen. Es wird einige Verbesserungen im Bereich des Heerweges geben, aber der geplante Entwurf eines Tunnels unter der B56n für Radfahrer und Fußgänger hat deutlichen Widerspruch von ProRad hervorgerufen.

Wir haben deshalb zum Thema Fahrradtunneln recherchiert und eine Pressemitteilung erstellt. ProRad wird versuchen, zu erreichen, dass der Tunnel noch angepasst wird.

PM-Tunnel Arnoldsweilerweg_final

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Aachener Straße nach dem tödlichen Unfall

ProRad hat eine Stellungnahme zu einer Beschlussvorlage für die Sitzung des Verkehrs- und Bauausschusses der Stadt Düren erarbeitet. Grund ist, dass ein Antrag einer Ratsfraktion vorliegt, welcher vorsieht, dass ein Radweg statt Schutzstreifen an der Aachener Straße realisiert wird.
Die Breite eines Radweges wäre allerdings zu gering bzw. wäre nicht vom Fußweg getrennt. Die Verteilung des verfügbaren Raumes für alle Verkehrsteilnehmer (Fußgänger, Radfahrer, Pkw-Fahrer usw.) bedarf einer Änderung, und eine darauf fußende Umgestaltung müsste ohne Schnellschüsse vonstatten gehen. Dann kann man darüber nachdenken, wie eine für Radfahrende sichere Lösung aussehen soll.

Die o.g. Beschlussvorlage sieht allerdings keinerlei Anpassungen an der Aachener Straße vor, sondern nur eine Alternativroute über die Goethestraße.

Stellungnahme ProRad zur Beschlussvorlage Aachener Straße vom 03.06.2019 für VKB

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

50 Mio. für Radinfrastruktur statt vierspuriger Ausbau B56

Huchem-Stammeln, B56 von oben

ProRad begrüßt es, dass die Pläne, eine gute Radverbindung zwischen Düren und Jülich herzustellen, konkret zu werden scheinen – auch wenn aus dem ursprünglich geplanten Radschnellweg nun eine Radvorrangroute geworden ist. Dass die Route asphaltiert ausgeführt wird, werden Radfahrer zu schätzen wissen. Insbesondere Pendlern wird ein zügiges Vorankommen ermöglicht – ohne, dass die Kleidung bei schlechtem Wetter mehr als notwendig in Mitleidenschaft gezogen wird.

Die Kosten für die Radvorrangroute werden incl. der Sicherung von Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

ADFC Ortsgruppe gegründet

Gemäß Ankündigung  hat sich am 8. Mai 2019 in Düren eine Ortsgruppe des ADFC Aachen e.V. gegründet.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) setzt sich als verkehrspolitischer Verein und als Fahrradlobby für die konsequente Förderung des Fahrradverkehrs ein.
Zum Gründungstreffen kamen über 20 Leute. Annegret Limbach (Kassenwartin) und Marvin Krings (1. Vorsitzender) vom Aachener ADFC-Vorstand aus Aachen begleiteten die Gründung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar