Neue Aktion: Sammeln von Ideen!

ProRad startet eine neue Aktion. Wir sammeln Ideen, wie man die Fahrradfreundlichkeit in der Stadt deutlich verbessern kann. Ein direkter Anlass ist die gewachsene Erkenntnis, dass viel dafür spricht, dass Radwege Schutzstreifen vorzuziehen sind, zumindest bei stärker befahrenen Straßen. Nur über diesen Weg sind deutliche Steigerungen des Radverkehrsanteiles realistisch. Unser neuestes Positionspapier gibt begründete Auskünfte dazu (siehe auch Beitrag vom 23. Januar).

Kern der neuen ProRad-Aktion ist eine spezielle Webseite, in der alle Ideen gesammelt werden. ProRad hat bereits 7 Ideen für Sanierungen eingetragen und 3 Ideen für Projekte. Man kann bei jeder Einzelseite – also bei jedem Vorschlag – auf einfache Weise Kommentare eingeben.

Sie werden herzlich eingeladen, sich mit Ideen zu beteiligen! Wie? Das wird auf der neuen Webseite erläutert. Über den Menü-Reiter oben können Sie die Aktionsseite immer erreichen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Schnee in Düren

In Düren gibt es diese Tage Schnee. Was dabei auffällt: die Straßen sind in Ordnung; die Radwege jedoch nicht, wie das nebenstehende Bild exemplarisch belegt. Dabei war die Lage am Vorabend schlimmer.

Im Gegensatz dazu Kreuzau. Die Kommune hat im Hauptort zwar nur einen Radweg, aber der ist frei. Man kümmert sich darum, und ProRad freut sich darüber! Wir würden uns auch freuen, wenn Düren dieses gute Beispiel folgt. Das gilt natürlich auch für Straßen NRW. Nicht mal eine wichtige Radverkehrsverbindung zwischen etwa Kreuzau und Düren wird schneefrei gemacht, wie man im nachfolgenden Bild erkennen kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Positionspapier Radwegesanierung

Mitte Januar arbeitete ProRad an einem Positionspapier zu der Frage der überfälligen Sanierung vieler Radwege in Düren. Es geht hier insbesondere auch um die Frage, welche Maßnahmen am Besten geeignet sind, den Radverkehr in Düren voranzubringen.

Das Bild zeigt exemplarisch einen Radweg, der schlecht und zudem extra unattraktiv ist wenn Regenpfützen sich weigern, sich zu verflüchtigen.

Neueren Einsichten zufolge kommt es insbesondere darauf an, was die radfahrende (und noch nicht radfahrende) Bevölkerung dazu bewegen würde, mehr – oder überhaupt – mit dem Rad unterwegs zu sein. Wir sind überzeugt, dass der Wille da ist, nicht bloß, weil viele etwas für ihre Gesundheit tun wollen, sondern auch einen eigenen Beitrag für das Klima leisten wollen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Abstandsaufkleber für Polizeifahrzeuge

Gestern wurden der Polizei Aufkleber übergeben, welche die Kfz-Fahrenden im Verkehr daran erinnern helfen, dass beim Überholen von Radfahrenden ein Seitenabstand von 1,5 m einzuhalten ist.

Wir freuen uns sehr darüber, zumal auf diesen Aufklebern auch „Pro Rad“ aufgedruckt ist.

Siehe auch Pressemeldung der Polizei.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stellungnahme Schutzstreifen

Die ProRad AG hat anlässlich eines Zeitungsartikels und eines Leserbriefes eine Stellungnahme zu den Schutzstreifen in Düren erarbeitet. Ein Ausschuss von ProRad erarbeitete ein Papier, das Sie hier als PDF laden können.

Die Aachener Zeitung/Dürener Nachrichten hat anhand unserer Stellungnahme ein Interview mit drei ProRadlern in der heutigen Zeitung abgedruckt. Online-Zugang:

http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/dueren/hier-wird-es-fuer-radfahrer-im-duerener-strassenverkehr-brenzlig-1.1760487

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Schulwettbewerb: Ideen/Vorschläge

Da sich manche Gesprächspartner nicht so Recht vorstellen konnte, was man als Beitrag für den Wettbewerb einreichen könnte, haben wir einige Ergebnisse und Ideen gesammelt.

Den Preis „Fahrradfreundlichste Schule Deutschlands“ erhielt in diesem Jahr die Erich-Kästner-Schule aus Darmstadt. Die Schule konnte sich durch folgende Aktionen auszeichnen:

Fahrradwerkstatt in 2 Kursen des Pflichtunterrichts, offene Werkstatt am Nachmittag, Mountainbike AG, Mehrtagestour in der Projektwoche, Bau eines Pumptracks, jährlicher Fahrradflohmarkt, Klassenausflüge mit dem Rad, Schulradeln, Kurzfilmbeiträge zur Aktion „Like it bike it“, Fahrradcheck für die Grundschule im Rahmen des Fahrradführerscheins.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Parkplätzchen in der Wilhelmstraße – Première!

Freiräume schaffen, wo normalerweise Autos stehen – das haben wir anlässlich des PARK(ing) Days 2017 zum ersten Mal vorgenommen.
Der Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlich begangener Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten, so steht es auf der Wikipediaseite*.

Wir möchten auch in Düren zeigen, wie stark der öffentliche Raum in unserer Stadt von Autos bestimmt wird und dass es mit einer alternativen Nutzung von Straßen und Plätzen grüner, ruhiger und entspannter in der Dürener Innenstadt wäre. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kreuzung beim Zollamt

Die Gefahrenstelle beim Zollamt ist nun endlich von Seiten der Stadt verbessert. Oben ist die Situation vor einer Woche dargestellt. Die gelbe Linie stellt den Fahrweg eines Radlers dar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Start „Deutschlands fahrradfreundlichste Schule“

Wer? – Wir, die Arbeitsgemeinschaft „Pro Rad Düren“, ein Zusammenschluss von Umwelt- und Verkehrsinitiativen und aktiven Radfahrerinnen und Radfahrern ruft diesen Wettbewerb mit aus. Unterstützt wird die Aktion durch die Sparkasse, die DKB und Fahrrad Gothe.

Was? – Der Wettbewerb „Fahrradfreundlichste Schule“ findet lokal und bundesweit in zwei verschiedenen Wertungen statt.

Wann? – Beginn heute, den 6.9.2017
Ende im März 2018. Im April gibt es die Siegerehrung!
Wo? – Kreis Düren für die lokale Wertung.

Wie? – Die bundesweite Aktion „Fahrradfreundlichste Schule“ wollen wir im Kreis Düren unterstützen und mit lokalen Extrapreisen wollen wir zur Teilnahme motivieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtradeln!

Die Stadt Düren schreibt auf ihre Webseite:

Treten Sie 21 Tage für den Klimaschutz, Radverkehrsförderung und lebenswerte Kommunen in die Pedale!
Sammeln Sie zwischen dem 02. und 22.09.2017 Kilometer für Ihr Team und die Stadt Düren!

Und wir – als Team ProRad – machen mit:

Es gibt viele Teams in Düren, die um beste Platzierungen nach Teilnehmerzahl und km-Leistung „kämpfen“: http://www.stadtradeln.de/dueren/
Rangfolgen: Bei „Ergebnisse“ schauen! Gleichzeitig ist dies die Infoseite für Düren.
Infos und FAQ zur Teilnahme gibt es Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar