Dossier

Die B56n und ihre Querverbindungen

Wir haben für Sie dargestellt, wie die B56n die Landschaft durchschneidet, bisherige Querverbindungen des Radverkehrs durchtrennt und Radfahrer dadurch zu Umwegen, Ampelwartezeiten und in gefährliche Situationen zwingt (PDF 2,2 MB, Öffnen durch Klick auf dem Bild rechts).
Hinweis: Dokument wurde überarbeitet; Upload erfolgte am 23.01.2020)

Dieses Dokument beschreibt mit vielen Bildern, Karten- und Planausschnitten die Wucht alldessen, was an der B56n nicht in Ordnung ist.

Die Nummerierung der nachstehenden Dokumente (PDF) entspricht den Nummern der Örtlichkeiten in dem oben verlinkten Dokument:

1_PM-Tunnel Arnoldsweilerweg_final
4_Anschreiben StraßenNRW u.a. wg. Kreuzung B56n_B264
5.1_Brief_BMVI (Bundesverkehrsministerium)
5.2_Anlage-Brief_BMVI
5.3_Zeitungsartikel (Dürener Zeitung, 18. August)
5.4_Leserbriefe (Dürener Zeitung, 29. August)
5.5_Antwort BMVI-20190423
5.6_B56n-Brief_LVM-final (Landesverkehrsministerium)
5.7_B56n-Anlage-Brief_VM-NRW-final
5.8_Brief-StraßenNRW-Gelsenkirchen
5.9_Brief-MinisterWüst
6_DN-Binsfeld
7_SievernicherStraße (Südost-Radiale)

Neu eingestellt: Planfeststellungsbeschluss B56n (von 2010, am 10.02.2020 hochgeladen).


Karte/Grafik als Einzeldokument (PDF):                     Tagebuch Sitzstreik Rob Maris (PDF):