Parkplätzchen in der Wilhelmstraße – Première!

Freiräume schaffen, wo normalerweise Autos stehen – das haben wir anlässlich des PARK(ing) Days 2017 zum ersten Mal vorgenommen.
Der Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlich begangener Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten, so steht es auf der Wikipediaseite*.

Wir möchten auch in Düren zeigen, wie stark der öffentliche Raum in unserer Stadt von Autos bestimmt wird und dass es mit einer alternativen Nutzung von Straßen und Plätzen grüner, ruhiger und entspannter in der Dürener Innenstadt wäre. Auch für diejenigen, die sich gerne auf das Fahrrad schwingen.

Neben leckeren Parkplätzchen bietet die AG Pro Rad ein Fahrrad RepairCafé an und bereitet eine originelle Fotoaktion vor. Außerdem werden sich verschiedene Organisationen vorstellen, die zu einem lebenswerteren Düren beitragen wollen, z.B. Transition Town Düren.

Wann: Freitag, 22.09.2017 ab 14:30 Uhr
Wo: Wilhelmstraße/Ecke Violengasse in Düren

* Der Park(ing) Day ist als Tag allgemein am dritten Freitag im September festgelegt. Weil aber Stadtfest ist, machen wir das eine Woche später.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.