Fehlplanung eines Tunnels unter der B56n

Scan vom Planungsblatt Straßen.NRW

Arnoldsweilerweg
ProRad hatte am 17. Juni bei einem Ortstermin mit einem Vertreter von Straßen.NRW die Gelegenheit gehabt, Schwachstellen bei der Radfreundlichkeit des Arnoldsweilerweges anzusprechen. Es wird einige Verbesserungen im Bereich des Heerweges geben, aber der geplante Entwurf eines Tunnels unter der B56n für Radfahrer und Fußgänger hat deutlichen Widerspruch von ProRad hervorgerufen.

Wir haben deshalb zum Thema Fahrradtunneln recherchiert und eine Pressemitteilung erstellt. ProRad wird versuchen, zu erreichen, dass der Tunnel noch angepasst wird.

PM-Tunnel Arnoldsweilerweg_final

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.